Der Duft von Rosen und Jasmin

jasmin

Das erinnert an blühende Gärten und laue Sommerabende. Einen Hauch davon darf man auch in der kalten Zeit, wenn letzten Rosen welken, tragen. Deswegen habe ich mein Haarpflegespray diesmal mit Rosenwasser und Jasmin gerührt und mit Kletten für schön glänzendes Haar:

90 g Rosenwasser
10 g kosmetisches Basiswasser
5 g Solubol
2 g Klettenwurzelöl
1 g Zitronensäure
2 Tropfen Jasmin Absolue

Zuerst Öl, Solubol und Zitronensäure mit dem kosmetischen Basiswasser vermischen, dann das Rosenwasser dazu und gut verrühren. Zum Schluss nich das ätherische Öl für den besonderen Duft. Das riecht nach Mondscheingärten in der Sommernacht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.