Autor: mirjam

Leckeres (Un)Kraut

Ich finde es immer wieder erstaunlich, wie gut man Dinge übersehen kann, die man nicht kennt. Und wie man sie dann überall sieht, sobald sie einem mal aufgefallen sind. So ging es mir mit einem Kräutlein, das im Garten in…

Griechischer Bergtee heiß und kalt

Hoffentlich geht es euch in diesen verrückten Zeiten halbwegs gut. Wenn mir vor einem Jahr einer gesagt hätte, dass es mal eine staatlich verordnete Reisesperre gibt, ich hätte es bestimmt nicht geglaubt. Aber dieses Jahr bleibt uns statt Osterurlaub wohl…

Aromabalsam für Hände und Seele

Ich weiß nicht warum, aber im Winter habe ich meistens trockene Handrücken, obwohl ich sonst nicht besonders zu trockener Haut neige. Der momentane Händewasch-Marathon macht das natürlich nicht besser. Da ist also reichhaltige Pflege von Nöten. Aus England hatte ich…

Darf’s ein bisschen Meer sein?

Wellenrauschen, die Füße im feuchten Sand, frischer Wind in den Haaren, Salzgeschmack auf den Lippen – so ein Spaziergang am Meer ist einfach eine Wohltat für Körper und Seele. Leider ist das nächste richtige Meer über 500 km von meinem…

Buchschätzchen für Lavendelfreunde

Vor einiger Zeit habe ich ein ganz besonderes Büchlein als Rezensionsexemplar vom pala Verlag bekommen: „Lavendelschätze“ von Elke Puchtler. Und wie der Name schon sagt, ist es natürlich ein Buchtipp für Freunde des duftenden Krautes. Der Untertitel „Von Pflanzen, Düften…

Wünscht euch was!

Sieben Jahre ist nun bald schon her, dass ich hier begonnen habe zu bloggen. Damals war bloggen gerade richtig in. Inzwischen hat sich vieles von der einstigen Blog-Aktivität in Richtung Instagram & Co. verlagert. Wo vorher die Blogger die Coolen…

Eine Blume für sanfte Träume

Schon wieder hat ein neues Jahr begonnen. Ich hoffe, ihr seid alle gesund und munter hineingerutscht. Auf jeden Fall wünsche ich euch alles Gute für das junge Jahr! Eine schöne Sache hat es uns schon mitgebracht, nämlich die neue Arzneipflanze…

Hitze gegen Mückenstiche

Manchmal sind Lösungen so genial einfach, dass man erst gar nicht so recht glauben mag, dass sie funktionieren. So ging es mir vor einiger Zeit mit der „konzentrierten Hitzetherapie“ bei Mückenstichen. Eine Freundin hatte so einen lustigen „Hitzestift“ dabei. Das…