Für einen guten Start in den Tag

Mein Morgenbrei mit dem extra leckeren selbsteingekochten Apfelmus von einer lieben Freundin

Mein Morgenbrei mit dem extra leckeren selbsteingekochten Apfelmus von einer lieben Freundin

Im Winter habe ich gerne etwas Warmes zum Frühstück. Schnell gemacht muss es sein und natürlich lecker. Bei meinen Experimenten mit verschiedenen Hildegard-Rezepten bin ich am Dinkelgrießbrei hängen geblieben. Ich liebe Grießbrei ja schon seit frühester Kindheit. Mit eingemachten Kirschen, mit Zimt und Zucker, mit Schokostreuseln oder einfach so. Meine aktuelle Lieblingsversion besteht aus:

5 EL Dinkelgrieß
200 ml Mandelmilch
1 Prise gemahlenen Zimt
1 Prise gemahlenen Ingwer
2-3 EL Apfelmus

Der Grieß wird mit der Milch zusammen in einem Topf verrührt und unter fleißigem Rühren zum Kochen gebracht. Wenn er schön breiig ist, rührt man Zimt und Ingwer unter. Dann kommt der Brei in eine schöne Schüssel und wird mit Apfelmus garniert. Fertig ist der Gute-Laune-Brei für den Wintermorgen! Und viel länger als ein Brötchen zu schmieren braucht es mit etwas Routine auch nicht 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.