Geschenke aus der Hexenküche: Glühweinsirup

Alles, was man für weihnachtlichen Duft braucht 🙂

Warme Getränke mit viel duftenden Gewürzen gehören einfach zur Adventszeit. Ob das so eine Art Aromatherapie durch die Nahrung für uns ist? Wahrscheinlich schon, denn vielen der typischen Weihnachtsgewürze wird eine anregende Wirkung zugeschrieben und alleine der Duft sorgt ja schon für eine gemütliche Stimmung. Zu meinen Favoriten in der kalten Jahreszeit gehört Früchtepunsch mit Holunder- und Orangensaft. Allerdings braucht es seine Zeit, bis man den Saft mit den Gewürzen im Topf hat ziehen lassen, weswegen ich mich diesmal eine Art „Instant-Früchtepunsch“ versucht habe in Form von Sirup. Und siehe da, es ist gar nicht schwierig und ziemlich lecker.

Als Zutaten braucht man:

6 Kardamomkapseln (grün)
3 TL Koriandersamen
3 Sternanis
3 Zimtstangen
2 Nelken
1 unbehandelte Orange
250 g Zucker
Wasser

Zuerst schält man die Orangenschale ganz dünn ab, so dass man nur die äußere orangfarbene Haut ohne das Weiße bekommt, und presst den Saft aus. Letzterer wird mit so viel Wasser aufgefüllt, dass es 250 ml Flüssigkeit sind. Dann zerstößt man Kardamom und Koriander leicht im Mörser und röstet sie dann zusammen mit den anderen Gewürzen etwas im Topf an, bis sie anfangen zu duften. Die Gewürze werden nun mit dem Saft-Wasser-Gemisch abgelöscht und das Ganze darf etwa 10 min leicht köcheln. Am Schluss kommt der Zucker dazu. Wenn er sich komplett gelöst hat, wird der Sirup heiß durch ein Sieb in saubere Fläschchen gefüllt. Und fertig!

Jetzt hat man die freie Wahl womit man den Sirup genießen will. In warmem Fruchtsaft bekommt man mit 1-2 TL davon einen leckeren Früchtepunsch und in warmem Wein Glühwein. Sehr gut schmeckt es mir auch im Malzkaffee und im Tee kann ich es mir auch gut vorstellen. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und als weihnachtliches Mitbringsel eignet er sich auch perfekt 🙂

2 Kommentare zu “Geschenke aus der Hexenküche: Glühweinsirup

  1. 11. Dezember 2017 um 06:06

    Das ist eine Super Idee. Wenn ich die grünen Kardamomkapseln hätte würde der Sirup schon vor sich hinköcheln.
    Wird aber diese Woche noch hergestellt ich freu mich drauf. Weihnachten kann kommen .

    Gruß Claudia

    • mirjam
      11. Dezember 2017 um 18:54

      Viel Spaß beim Nachkochen und Genießen! 😀

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.