Blog-Event: Sommer im Hexengarten 2018

Alle Jahre wieder 😉

Ja, draußen ist jetzt einfach Sommer. Das kann man nicht leugnen. Dieses Jahr bin ich mit dem „Sommer im Hexengarten“ zwar etwas früher dran als sonst, aber die Natur ist es auch. Der Holunder verblüht langsam schon wieder und dafür fangen Linden und Johanniskraut fleißig an, ihre Blüten zu öffnen, und die die ersten Kirschen sind auch schon reif. Auf meinem Balkon grünen die Kräuter fleißig und warten darauf, in neuen und alt bewährten Rezepten verarbeitet zu werden. Und wie sieht es bei euch aus? Habt ihr Lust, uns ein paar Einblicke in eure kleinen und großen Hexengärten zu schenken und vielleicht auch das ein oder andere Kräutergeheimnis zu verraten? Ich freue mich schon darauf. Mitmachen geht mit und ohne eigenen Blog ganz einfach.

Wie geht’s?

1. Schreibt einen oder gerne auch mehrere Beiträge über euren Hexengarten. Habt ihr vielleicht ein Lieblingskraut, das dort wächst und mit dem man etwas Leckeres, Gesundes oder Schönes machen kann? Oder ganz viele verschiedene Pflanzen, die hübsch blühen oder fleißig Früchte produzieren? Eine, auf die ihr ganz besonders stolz seid? Gebt einfach einen kleinen Einblick in euren Hexengarten, gerne auch mit passendem Rezept. Das Banner hier dürft ihr euch natürlich genau dafür mitnehmen.

2. Hinterlasst einen Kommentar mit eurem Namen und eurer Blog-URL unter diesem Beitrag, damit ich weiß, wer alles mitmacht.

3. Die Aktion läuft passend zum Namen bis zum Herbstanfang, der diesmal auf den 23. September fällt. Wer bis dahin einen oder mehrere Beiträge verfasst hat (und nicht ausdrücklich widersprochen), hüpft mit in den Lostopf. Unter allen Teilnehmern verlose ich dann eine kleine Überraschung zum Thema Hexengarten. Falls wieder besonders Fleißige dabei sind, behalte ich mir auch diesmal wieder vor, einen kleinen Fleißsonderpreis zu vergeben.

Ich werde versuchen in regelmäßigen Abständen eine Link-Sammlung mit euren Beiträgen hier zu posten, damit wir uns virtuell über die Gartenzäune schauen können 😉

Wer kann mitmachen?

Wie immer natürlich alle, die selbst einen Blog haben, aber auch meine Leserinnen ohne eigenen Blog will ich nicht ausschließen. Wenn du keinen Blog hast und auch mitmachen willst, schreibe mir doch einfach eine mail (mirjam[at]kleine-miri.de), dann darf dein Beitrag gerne auf meinen Blog als Gastbeitrag erscheinen.

Bis wann?

Bis einschließlich 23.9.2018. Dann ist der Sommer zumindest astronomisch vorbei.

10 Kommentare zu “Blog-Event: Sommer im Hexengarten 2018

  1. Goldeule
    14. Juni 2018 um 11:21

    Liebe Mirjam,

    sehr gerne möchte ich auch in diesem Jahr aus unserem Hexengarten berichten
    und bitte wieder um einen Platz für meinen Gastbeitrag hier auf Deinem blog 🙂 .

    mit einem lieben Gruß,

    Goldeule

    • mirjam
      17. Juni 2018 um 20:32

      Aber liebend gerne gebe ich dir hier wieder ein Plätzchen, dass du uns weiter aus deinem Hexengarten berichten kannst. Ich bin schon sehr gespannt, womit du uns dieses Jahr überraschst 🙂

  2. 21. Juni 2018 um 21:48

    Hallo Mirjam,
    auch ich schliesse mich den Gartenhexen an und bitte um einen Platz in Deinem Blog.
    Liebe Grüße
    Isabella

    • mirjam
      24. Juni 2018 um 19:01

      Wie schön! Da freue ich mich schon sehr. Die Bilder von deinem persönlichen Lavendelfeld finde ich übrigens schon sehr verlockend. Mal sehen, was sich in deinem Hexengarten noch so alles tummelt.

      Liebe Grüße,
      Miri

  3. Atessa
    27. Juni 2018 um 22:26

    Liebe Mirjam,
    ich wäre auch sehr gerne wieder dabei, ziehe derzeit aber noch mit meinem Blog um und muss noch alles klären wegen der Datenschutzgeschichte. Wird ein Umzug-des-Hexengartens, nicht nur der Blog ist umgezogen, ich ebenso. Ich hoffe, dass es klappt. Sonst würde ich vielleicht über Instagram etwas schreiben und verlinken?

    Herzlichst,
    Atessa

    • mirjam
      28. Juni 2018 um 07:52

      Oh, was für eine wunderbare Nachricht, dass du wieder bloggen möchtest! Da fühle ich mich gleich etwas weniger einsam beim Weierbloggen trotz neuer DSGVO. Ich freue mich schon sehr auf deinen neuen Blog 🙂 Wenn du magst, kann ich auch hier etwas von dir einstellen. Kann man Instagram-Beiträge so verlinken, dass man sie auch am PC ohne Instagram-Account lesen kann? Da wäre das sicher eine Alternative. Ich bin schon so neugierig auf deine neue Seite und natürlich deinen neuen Garten!

      Alles Liebe und gutes Gelingen für die Neuanfänge,
      Mirjam

      • Atessa
        29. Juni 2018 um 22:32

        =) Ich habe einen wunderbaren Menschen, der mir dabei sehr hilft – Und ich bin mindestens so gespannt wie du. Ich bin mir sehr sicher, dass man ohne Instagramaccount die Beiträge auf einem öffentlichen Profil sehen kann. Aber der Plan ist, dass der Blog in Bälde erscheint 😉 Zwar noch unvollständig, aber was soll es.

        Danke für deine lieben Worte!

        • mirjam
          1. Juli 2018 um 09:54

          Die ersten Hexengartenfotos bei Instagram habe ich schon erspäht 🙂 Die würden auch deinem neuen Blog Leben verleihen. Es ist ja nicht schlimm, wenn am Anfang noch kleine Lücken sind, die erst später „zuwachsen“. Ganz wie im Hexengarten.

  4. 16. Juli 2018 um 10:59

    http://www.kraeuterklatsch.de/?p=2779
    Ich habs geschafft, hoffentlich stimmt so alles
    Gruß Claudia

    • mirjam
      24. Juli 2018 um 18:58

      Vielen Dank für den Link! Und den tollen Beitrag! das passt doch alles 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.