Blog-Event: Sommer im Hexengarten

sommer_im_hexengarten

Welche Kräuterhexe kommt schon ohne Hexengarten aus? Egal ob im „richtigen“ Garten, auf Balkon oder Fensterbrett, ein paar Hexenkräutchen wohnen bestimmt bei jeder Kräuterhexe. Im Moment bin ich auch fast lieber auf meinem Balkon bei den Pflanzen als drinnen in der Hexenküche und ich liebe es, über die Gartenzäune in der Nachbarschaft zu spitzen, was dort so wächst. Dabei bin ich auf die Idee gekommen, ein Blog-Event zu diesem Thema zu machen, quasi einen virtuelle Blick in andere Gärten. Unter euch sind ja viele, die gerne gärtnern. Wenn ihr Lust habt, darüber zu schreiben, und anderen einen Einblick in euren Hexengarten geben möchtet, dann macht doch mit.

Wie geht’s?

1. Schreibt einen oder gerne auch mehrere Beiträge über euren Hexengarten, ganz egal ob großer Garten oder kleines Fensterbrett. Habt ihr vielleicht ein Lieblingskraut, das dort wächst und mit dem man etwas Leckeres, Gesundes oder Schönes machen kann? Oder ganz viele verschiedene Pflanzen, die hübsch blühen oder fleißig Früchte produzieren? Eine, auf die ihr ganz besonders stolz seid? Gebt einfach einen kleinen Einblick in euren Hexengarten, gerne auch mit passendem Rezept 😉 Das Banner hier dürft ihr euch natürlich genau dafür mitnehmen.

2. Hinterlasst einen Kommentar mit eurem Namen und eurer Blog-URL unter diesem Beitrag, damit man weiß, wer alles mitmacht.

3. Die Aktion läuft passend zum Namen bis zum Herbstanfang, der diesmal auf den 23. September fällt. Wer bis dahin einen oder mehrere Beiträge verfasst hat, hüpft mit in den Lostopf. Unter allen Teilnehmern verlose ich dann ein kleines Überraschungspaket zum Thema Hexengarten. Falls wieder besonders Fleißige dabei sind, behalte ich mir diesmal vor einen kleinen Fleißsonderpreis zu vergeben. An Weihnachten hat es mir so leid getan, dass ausgerechnet unsere eifrigsten Teilnehmerinnen leer ausgegangen sind.

Ich werde versuchen in regelmäßigen Abständen eine Link-Sammlung mit euren Beiträgen hier zu posten, damit wir uns virtuell über die Gartenzäune schauen können 😉

Wer kann mitmachen?

Natürlich alle, die selbst einen Blog haben, aber auch meine Leserinnen ohne eigenen Blog will ich nicht ausschließen. Wenn du keinen Blog hast und auch mitmachen willst, schreibe mir doch einfach eine mail (mirjam[at]kleine-miri.de), dann darf dein Beitrag gerne auf meinen Blog als Gastbeitrag erscheinen.

Bis wann?

Bis einschließlich 23.9.2014. Dann fängt der Herbst an 😉

Ich freue mich schon auf eure Beiträge und bin sehr gespannt, was bei euch so grünt und blüht! Und wünsche uns allen einen schönen grünen Sommer 😀

Zu guter Letzt hier noch das Banner zum Mitnehmen für euch in groß und klein:

sommer_im_hexengarten

sommer_im_hexengarten_klein

19 Kommentare zu “Blog-Event: Sommer im Hexengarten

  1. 8. Juli 2014 um 07:15

    Ui, was für eine tolle Aktion! =D
    Da bin ich doch auf jeden Fall dabei. Muß nur noch eine passende Gelegenheit für schöne Fotos abwarten. Ab heute regnet´s nämlich erstmal wieder kräftig :-/
    EIne gute Woche für Dich und viel Spaß schon mal beim Linsen über die Zäune ;-*

    • mirjam
      8. Juli 2014 um 09:08

      Das freut mich 😀
      Musst dir ja keinen Stress machen, der Sommer kommt hoffentlich bald wieder und bleibt dann etwas 😉

  2. 8. Juli 2014 um 20:37

    Tolle Idee, da würde ich auch gerne mitmachen 🙂 Auch wenn die Nacktschnecken mir das Meiste weggefressen haben. Aber ein paar Sachen haben überlebt bisher. Und ich habe ja auch immer noch meine „Drinnenkräuter“

    Danke für die tolle Idee!

    Liebe Grüße,
    Sandra

    • mirjam
      8. Juli 2014 um 21:03

      Oh je. Die Nacktschnecken waren bei meinen Eltern im Garten auch meine speziellen Freunde. Außer Laufenten helfen da wohl bloß Kräuter, die sie nicht mögen. Aber es ist ja auch spannend zu sehen, welche Pflanzen sie bei dir verschont haben.

  3. 9. Juli 2014 um 05:23

    Hallo Miri!
    Ist ja wohl klar, dass ich mitmachen werde =)
    Sehr schön, dass die Aktion auch länger geht, dann kann ich auch einiges zeigen. Erst einmal bin ich jetzt auch im Urlaub, aber danach mache ich mich eifrig ans Werk!

    Herzliche Grüße,
    Atessa

    • mirjam
      9. Juli 2014 um 08:14

      Schön 😀 Du hast aus deinem Gärtchen ja schon ganz besondere Pflanzen gezeigt, da bin ich auf den Rest auch sehr gespannt. Ich wünsche dir auf jeden Fall erst Mal einen wunderschönen Urlaub!

  4. Goldeule
    18. Juli 2014 um 18:29

    Liebe Mirjam,
    da wäre ich auch sehr gerne dabei und bitte daher um einen Platz auf Deinem Blog für einen Gastbeitrag :).
    Mit einem lieben Gruß:
    Goldeule

    • mirjam
      19. Juli 2014 um 13:30

      Sehr gerne 🙂 Ich bin schon neugierig, was in deinem Gärtchen so wächst.

  5. 24. Juli 2014 um 11:24

    Hallo Miriam! Da mache ich doch jetzt auch mal gerne mit, nachdem ich nun endlich auch einen Homepage samt Blog mein Eigen nenne! Beitrag 1 ist online (da sollen aber noch mehr zum „Sommer im Hexengarten“ dazukommen)!

    • mirjam
      24. Juli 2014 um 13:04

      Wie schön! Und dann noch gleich ein Minzrezept 😀

      Schade, dass ich dieses Jahr keine Zitronenmelisse habe. Die mag ich auch sehr gerne.

  6. 27. Juli 2014 um 10:48

    Hallo Mirjam! Und gleich noch ein weiterer Beitrag dazu: Statt Tomaten-Mozzarella– für mich ein echter Sommersalat, der mir auch eine Mahlzeit ersetzt (die Restsalatsauce sauge ich dann mit Baguette auf ….“*mmmmmh*)

    • mirjam
      27. Juli 2014 um 14:19

      Oh ja, ich bin auch ein Fan von Brot mit Salatsoße 😉 Und Schafskäse mag ich sehr gerne. Mal sehen, wann meine Tomaten reif werden. Früchtchen hängen schon viele dran.

  7. 7. August 2014 um 14:57

    So, endlich ein Garteneintrag, wenn auch nicht komplett 😉
    Den findet man hier:
    http://spiritmelodies.blogspot.de/2014/08/think-positive-nicht-immer-leicht.html

    Liebe grüße,
    Sandra

    • mirjam
      13. August 2014 um 22:08

      Du hast ja einen richtigen kleinen Gemüsegarten. Hoffentlich kannst du noch viel ernten. Vielen Dank für den Blick über deinen Zaun 🙂

  8. 13. August 2014 um 13:50

    So meine Liebe, endlich habe ich meinen Beitrag fertig:

    http://love-light-healing.blogspot.de/2014/08/sommer-im-hexengarten-bevor-es-zu-spat.html

    Ich hoffe dass er Dir gefällt und wünsche Dir noch eine wundervolle Erntezeit, bis bald!

    • mirjam
      13. August 2014 um 21:55

      Ganz vielen lieben Dank für den spannenden Einblick in deinen Hexenbalkongarten! Noch dazu mit vielen leckeren Ideen. Ich wünsche dir auch eine gute Ernte und hoffe auch sehr, dass der Sommer sich noch mal blicken lässt.

  9. 18. August 2014 um 17:14

    Das ist aber eine tolle Aktion! Und da mache ich auch mit. Nachlesen kannst du dann das hier liebe Miri: http://argwarch.blogspot.fr/2014/08/sommer-im-hexengarten-teil-1.html
    Liebe Grüße
    die Gwarc’h

    • mirjam
      18. August 2014 um 21:24

      Du hast wirklich einen zauberhaften Garten. Mit der Bretagne verbinden mich schöne Jugenderinnerungen. Stellte du uns auch mal ein paar bretonische Rezepte vor? Darüber würde ich mich sehr freuen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.