Sommer im Hexengarten: Endstand und Verlosung

sommer_im_hexengarten

Die ersten Blätter färben sich schon bunt, Nüsse und Eicheln liegen auf den Wegen, jetzt ist der Sommer aber langsam wirklich dem Herbst gewichen. Der passende Zeitpunkt also unseren „Sommer im Hexengarten“ noch einmal kurz Revue passieren zu lassen. Da ist ja schon eine ganz stolze Liste an tollen Beiträgen zusammengekommen.

Vielen, vielen Dank ihr Lieben, dass ihr so fleißig und mit Begeisterung mitgemacht habt! So viel Mühe muss natürlich belohnt werden. Deswegen habe ich mal die Glücksfee befragt, wer denn die Gewinnerin sein soll.

alle meine lieben Gartenhexen

Alle meine lieben Gartenhexen…

... hüpfen zusammen in den Lostopf...

… hüpfen zusammen in den Lostopf…

... und die Gewinnerin ist Sandra!

… und die Gewinnerin ist Sandra!

Herzlichen Glückwunsch, liebe Sandra! Aber weil ihr alle so schöne Hexengärten habt und es mir großen Spaß gemacht hat, bei euch über den Gartenzaun spitzen zu dürfen, finde ich, dass ihr alle zumindest einen kleinen Preis verdient habt. Der ist schon in Arbeit. Gebt mir einfach ein paar Tage und bitte eure Adressen, an die ich das Dankeschön verschicken darf.

PS: Und natürlich schreien die neun Beiträge von Atessa nach einem Fleißsonderpreis, oder? Ich habe da auch schon eine Idee, würober sich unser fleißigstes Garten- und Schreibhexchen freuen könnte 😉

9 Kommentare zu “Sommer im Hexengarten: Endstand und Verlosung

  1. 26. September 2014 um 08:52

    Da sind ja wirklich so einige schöne Sachen zusammen gekommen! Es hat auf jeden Fall richtig viel Spaß gemacht, Bilder zu sammeln und den Garten zu beobachten. Da sind´s doch irgendwie wirklich neun Beiträge geworden =D Aber es waren ja auch gut drei Monate Zeit.
    Ach, eigentlich könnte man auch noch ein Blogevent für den Herbst machen, wie sich alles verändert.
    Herzlichen Glückwunsch an Sandra!
    Und herzlichen Dank an dich, Miri, für die wunderbare Idee, die mich diesen Sommer so schön begleitet hat. Er ist schnell vorbei gewesen, aber rückblickend kann man sich an den doch recht sonnigen Fotos, die man gemacht hat, erfreuen =)

  2. Goldeule
    26. September 2014 um 09:06

    Auch von mir ein „Gratuliere :)!“ an Sandra und einen ganz herzlichen Dank an Dich, liebe Mirjam!
    Es hat mir sehr viel Freude gemacht, einen Blick in die verschiedenen Hexen-Gärten werfen zu können
    und es war sehr schön, dabei zu sein.
    Goldeule

  3. 26. September 2014 um 16:00

    Hui, da freu ich mich aber sehr!! Tausend Dank für die tolle Aktion! Ich hab alle EInträge mit Genuss gelesen, ich liebe es einfach in fremden Gärtchen oder auch in der Wohnung mir die Pflanzen anzusehen 🙂
    Sag, Hat Goldeule denn auch einen eigenen Blog? Ich hab leider nichts gefunden.

    Liebe Grüße,
    Sandra

    • mirjam
      26. September 2014 um 16:10

      Goldeule hat leider (noch?) keinen eigenen Blog. Ich würde auch gerne mehr von ihr lesen 😉

      Es freut mich, dass es euch auch Spaß gemacht hat. Gärten gucken ist wirklich super 🙂

  4. Goldeule
    29. September 2014 um 08:11

    Über Deine Frage, liebe Sandra, habe ich mich sehr gefreut- und über Deine Antwort, liebe Mirjam, natürlich auch :D!

    Ich habe (noch) keinen Blog und auch (noch) keine Homepage. Seit längerer Zeit denke ich immer wieder daran und hätte auch schon ein paar Ideen (na klar ;)), aber im Moment schaffe ich es zeitlich nicht, den einen oder die andere regelmäßig zu pflegen.
    Wenn es aber soweit ist, gebe ich Euch sehr gerne Nachricht :).

    Nun hoffe ich erst einmal, bald wieder hier bei Mirjam zu Gast sein zu dürfen (vielleicht gibt es ja wieder eine schöne Jul-Aktion?).

    Mit einem lieben Gruß,

    Goldeule

    • mirjam
      29. September 2014 um 10:33

      Auf jeden Fall darfst du bei mir wieder zu Gast sein. Und ja, angesichts der Lebkuchen und Spekulatius, die einen in den Geschäften schon wieder begrüßen, sollte man sich wohl langsam Jul-Gedanken machen 😉

  5. Goldeule
    1. Oktober 2014 um 20:50

    … oder vielleicht sogar schon zu Samhain ;)? Habe mir heute jedenfalls schon eine kleine, feine Kürbissäge besorgt…

    schon ein wenig in Halloweenstimmung (und ganz glücklich über die 5 Kürbisse aus eigener Ernte :D)
    und mit einem herbstlich-herzlichen Gruß

    Goldeule

    • mirjam
      2. Oktober 2014 um 11:34

      Herzlichen Glückwunsch zu deinen fünf eigenen Kürbissen! Mmh, ein Event zu Samhain, das ist sicher auch eine Überlegung wert 😉

  6. 2. Oktober 2014 um 11:58

    Gut daß ich den Text hier endlich auch mal lese! 😀 Oder besser gesagt dazu komme.
    Erstmal meine herzlichsten Glückwünsche an Sandra zum Gewinn!
    Und ich schreib Dir natürlich auch noch gern meine Adresse, wer freut sich nicht über eine kleine Überraschung *-*
    Liebe Grüße und ein schönes, langes Wochenende für Euch Alle – bis bald!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.