Blog-Event: Geschenke aus der Hexenküche 2014

Nachdem die Nächte jetzt von Tag zu Tag länger werden und es nur noch sechs Wochen bis zum dunkelsten Tag des Jahres sind, zieht es einen doch eher nach drinnen an den warmen Herd. Einen heißen Tee aufbrühen, Plätzchen backen, mit exotischen Gewürzen kochen oder ein Badeöl gegen die Kälte rühren – dafür ist jetzt in der Hexenküche genau die richtige Zeit. Außerdem gibt es da sicher noch das ein oder andere Weihnachtsgeschenk, das gebastelt werden will. Deswegen möchte ich euch einladen, unser schönes Event „Geschenke aus der Hexenküche“ von letztem Jahr zu wiederholen. Die liebe Maren ist diesmal wegen Zeitmangel leider nicht als Organisatorin mit dabei, aber hoffentlich viele von euch als Teilnehmer. Egal ob es etwas für den Magen, die Schönheit oder einfach für die Seele ist, alle eure vorweihnachtlichen Ideen und Einblicke in die Hexenküche sind willkommen 🙂

hexenkueche_2014

hexenkueche_2014_300px

Und so geht’s:

1. Ihr hinterlasst unter diesem Beitrag einen Kommentar mit eurem Namen und eurer Blog-URL. Um die Aktion etwas bekannter zu machen, freue ich mich natürlich sehr, wenn ihr zusätzlich auf eurem Blog einen Hinweis auf das Event postet und es verlinkt (hierfür nehmt euch bitte das Bild oben mit).

2. Bis spätestens zum 20. Dezember stellt ihr auf eurem Blog ein Geschenk vor (oder die besonders fleißigen Hexen auch mehrere), das ihr in eurer Hexenküche kreiert habt. Nennt bitte Zutaten und Zubereitungsweg, damit man es nachmachen kann. Heftet eurem Post am besten das Event-Bild an.

3. Nach dem 20. Dezember wird unter allen Teilnehmern ein kleines Überraschungs-Weihnachtspaket verlost, das sich dann hoffentlich noch vor Weihnachten auf den Weg macht.

In regelmäßigen Abständen wird es hier eine kleine Link-Sammlung mit den bereits erschienenen Geschenk-Ideen zu sehen geben. So habt ihr dann auch tatsächlich noch Zeit und Gelegenheit, für Weihnachten/Yul etwas nachzumachen, das im Rahmen dieses Events entstanden ist.

Wer kann mitmachen?

Alle Leser/innen sind herzlich eingeladen! Wenn du keinen eigenen Blog hast, schicke mir bitte deinen Beitrag per Email zu (mirjam[at]kleine-miri.de), dann veröffentliche ich ihn gerne hier als Gastbeitrag.

Anmeldeschluss?

Für die Spätentschlossenen ist noch bis zum 20. Dezember Zeit teilzunehmen und ein Geschenk aus ihrer Hexenküche zu präsentieren. Denkt aber bitte daran, unter diesem Beitrag euren Namen und am besten den Link zum Beitrag zu hinterlassen.

Ich freue mich schon auf eure Ideen und bin gespannt, was wir diesmal so alles zusammentragen! 🙂

8 Kommentare zu “Blog-Event: Geschenke aus der Hexenküche 2014

  1. Goldeule
    10. November 2014 um 22:06

    Liebe Mirjam,
    kann ich (mangels eigener homepage) wieder bei Dir zu Gast sein?
    Sehr, sehr gerne bin ich dann wieder mit dabei.
    Goldeule 🙂

    • mirjam
      10. November 2014 um 22:16

      Klar, darfst du hier zu Gast sein, liebe Goldeule! Ich freue mich schon sehr auf deinen Beitrag 🙂

  2. 11. November 2014 um 19:37

    Hallöle Miri,
    natürlich bin ich wieder dabei. Freue mich schon das ganze Jahr auf dieses Event hihi.
    Hab lieben Dank das es dieses Jahr die „Geschenke aus der Hexenküche“ wieder gibt.
    Werde gleich noch einen Post dazu in meinem Blog schreiben
    Liebe Grüße
    Vanessa

    • mirjam
      13. November 2014 um 12:34

      Super, vielen lieben Dank! Ich bin schon gespannt, was du diesmal alles für Ideen hast.

  3. 11. November 2014 um 22:21

    Huhu Miri,

    dieses Jahr habe ich endlich Zeit mitzumachen und freue mich schon riesig etwas beitragen zu dürfen.

    Fühl dich gedrückt :0)

    Liebe Grüße
    Sjel

    • mirjam
      13. November 2014 um 12:35

      Schön, dass du diesmal dafür Zeit hast und dir die Zeit nimmst. Ich bin schon ganz neugierig 😉

  4. 16. November 2014 um 13:10

    Eine schöne Idee, aber leider kann ich dieses Mal nicht mitmachen. Ich bin bis Mitte Dezember total eingespannt, und dann fahre ich weg, weiterarbeiten…. Ich hoffe daß ich zumindest Zeit haben werde die Einträge zu lesen, auf die freue ich mich schon sehr.

    Liebe Grüße,
    Sandra

    • mirjam
      16. November 2014 um 18:13

      Oh je, du Arme! Das klingt nicht nach einer besinnlichen Vorweihnachtszeit. Hoffentlich schaffst du’s mal rein zuschauen.

      Ganz liebe Grüße,
      Miri

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.