Orangenblütenduft

Zu schade, um nur als Deko zu dienen

Zu schade, um nur als Deko zu dienen

Orangenblüten duften so wunderbar, nicht nur im Wintergarten oder der Duftlampe. Ich mag ihr blumiges Aroma auch gerne in Teemischungen. Aber warum sich auf Tee beschränken? Da ich schon immer mal ausprobieren wollte, wie sich Orangenblüten in Süßspeisen machen, habe ich mich an einem Orangenblüten-Mandelmilch-Pudding versucht. Als Zutaten braucht man:

250 ml Mandelmilch (oder ähnliches)
20 g Speisestärke
1 TL Orangenblüten
1 EL Orangenblütenhonig

Azahar ist das spanische Wort für Orangenblüte - wieder was gelernt

Azahar ist das spanische Wort für Orangenblüte – wieder was gelernt

Zuerst wird die Mandelmilch kurz aufgekocht und dann über die Orangenblüten gegossen. Dies lässt man dann einige Minuten am besten abgedeckt ziehen. Dann kommt die Milch durch ein Sieb zurück in den Topf und wieder auf den Herd, wo zuerst mal darin der Honig eingerührt und aufgelöst wird. Die Speisestärke wird wie beim Puddingpulver mit etwas Mandelmilch separat in einem Schüsselchen angerührt und kommt dann unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen in die kochende Milch. Noch ein bisschen weiterrühren, bis die Konsistenz zu einem Pudding passt. Fertig! Der Pudding hat wirklich das ganz typische Aroma der Orangenblüten und schmeckt. Zumindest mir 😉

Pudding ist ganz frisch und warm einfach ein Seelentröster

Pudding ist ganz frisch und warm einfach ein Seelentröster

5 Kommentare zu “Orangenblütenduft

  1. 18. Januar 2015 um 20:25

    Liebe Miri,
    ungefähr fünf Minuten bevor ich Dein Newsletter bekam, habe ich spontan ein Räucherstäbchen entzündet – ein von mir eigentlich selten verwendeter Duft: Orange blossom/azahar! Also hier ein Gruß an Dich. Übrigens sind Orangenblüten prima um Positives anzuziehen – vor allem im persönlichen und emotionalen Bereich.
    Sei gegrüßt von
    Saxia

    • mirjam
      19. Januar 2015 um 21:47

      Oh, Danke für den Tipp! ich will auch unbedingt mal versuchen, mit den Orangenblüten zu räuchern. Auf dem Räuchersieb kommt ihr zarter Duft bestimmt gut zu Geltung.

    • heike christine
      27. Februar 2015 um 13:29

      Danke Saxa, das wusste ich so noch nicht…..klasse Tipp alles Liebe

  2. 18. Januar 2015 um 23:38

    *mhmmmmm* klingt lecker! Bekommt man Orangenblüten einfach so?

    • mirjam
      19. Januar 2015 um 21:49

      Klar, ich hole die immer in dem Kräuterladen, wo ich auch meine anderen Kräuter kaufe. In der Apotheke kannst du sicher auch mal fragen. Gerade in beruhigenden Tees für den Abend machen sie sich sehr gut.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.