Blog-Event: Sommer im Hexengarten 2016

Ist jetzt Sommer, oder wie? ;-)

Ist jetzt Sommer, oder wie? 😉

Es ist Sonntag nachmittag und ich kann mit meinem Laptop draußen auf dem Balkon sitzen. Ist jetzt der Sommer ausgebrochen oder was? 😉 Ich hoffe wirklich, dass das auch ein bisschen so bleibt. Auch wenn der Sommer letztes Jahr bei uns deutlich zu heiß und trocken ausgefallen ist (ich kann mich noch erinnern, wie Anfang August im Wald die ersten Bäume ihre Blätter grün abgeworfen haben, um Wasser zu sparen), wäre ein bisschen Sommersonne jetzt doch schön. Was meint ihr? Und egal, ob der Sommer sich nun doch bequemt zu bleiben oder nicht, zumindest auf meinem Blog will ich ein bisschen Sommerlaune verbreiten. Macht ihr mit?

So wie vor zwei Jahren geht es einfach darum, die Freude an unseren Hexengärten, ob groß oder klein, ob „echter“ Garten oder nur ein Eckchen auf dem Fensterbrett miteinander zu teilen. Wie gestaltet ihr den Sommer in und mit euren Hexengärten? Habt ihr vielleicht schöne Rezepte mit den selbst angebauten Kräutern und Pflanzen, die euch die Zeit bis zum Sommerurlaub versüßen oder ihn nachwirken lassen? Vielleicht verbringt ihr euren Urlaub ja sogar in eurer grünen Oase? Oder genießt dort einfach den Feierabend? Mitmachen geht ganz einfach.

Wie geht’s?

1. Schreibt einen oder gerne auch mehrere Beiträge über euren Hexengarten. Habt ihr vielleicht ein Lieblingskraut, das dort wächst und mit dem man etwas Leckeres, Gesundes oder Schönes machen kann? Oder ganz viele verschiedene Pflanzen, die hübsch blühen oder fleißig Früchte produzieren? Eine, auf die ihr ganz besonders stolz seid? Gebt einfach einen kleinen Einblick in euren Hexengarten, gerne auch mit passendem Rezept. Das Banner hier dürft ihr euch natürlich genau dafür mitnehmen.

2. Hinterlasst einen Kommentar mit eurem Namen und eurer Blog-URL unter diesem Beitrag, damit ich weiß, wer alles mitmacht.

3. Die Aktion läuft passend zum Namen bis zum Herbstanfang, der diesmal auf den 22. September fällt. Wer bis dahin einen oder mehrere Beiträge verfasst hat, hüpft mit in den Lostopf. Unter allen Teilnehmern verlose ich dann ein kleines Überraschungspaket zum Thema Hexengarten. Falls wieder besonders Fleißige dabei sind, behalte ich mir auch diesmal wieder vor, einen kleinen Fleißsonderpreis zu vergeben.

Ich werde versuchen in regelmäßigen Abständen eine Link-Sammlung mit euren Beiträgen hier zu posten, damit wir uns virtuell über die Gartenzäune schauen können 😉

Wer kann mitmachen?

Wie immer natürlich alle, die selbst einen Blog haben, aber auch meine Leserinnen ohne eigenen Blog will ich nicht ausschließen. Wenn du keinen Blog hast und auch mitmachen willst, schreibe mir doch einfach eine mail (mirjam[at]kleine-miri.de), dann darf dein Beitrag gerne auf meinen Blog als Gastbeitrag erscheinen.

Bis wann?

Bis einschließlich 22.9.2016. Dann ist der Sommer auch astronomisch vorbei.

sommer_im_hexengarten_2016

sommer_im_hexengarten_2016_300px

11 Kommentare zu “Blog-Event: Sommer im Hexengarten 2016

  1. Aredhel
    17. Juli 2016 um 19:49

    Ich werde definitiv mitmachen. Der Garten Meiner Mutter und der von mir und meinem Partner sind beide wundervoll.

    • mirjam
      20. Juli 2016 um 16:17

      Das sind doch die besten Voraussetzungen! Ich bin gespannt auf eure Gärten und was dort so gedeiht.

  2. 18. Juli 2016 um 10:35

    Na dann kann der Sommer ja kommen 🙂 Nach der letzten intensiven Unizeit wird sich wohl der ein oder andere Gartenpost ergeben.

    • mirjam
      20. Juli 2016 um 16:14

      Langsam sollten bei dir auch die Semesterferien kommen, oder? 😉

  3. 18. Juli 2016 um 11:04

    Da könnten doch meine Montags-Mandalas gut passen ;-). http://jahreszeitenbriefe.blogspot.de/2016/07/montags-mandala-96.html
    Liebe Grüße Ghislana

  4. Goldeule
    19. Juli 2016 um 10:36

    Da bin ich sehr gerne dabei. Wie schön, daß es wieder einen sommerlichen Hexengarten-blog-event gibt, liebe Mirjam!

    Goldeule 🙂

    • mirjam
      20. Juli 2016 um 16:16

      Wie schön, dass du wieder mit dabei bist 🙂

  5. 19. Juli 2016 um 21:16

    Hallo,
    Ich mache gerne mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.