Kategorie: Gesundheit

Das Gold der heiligen Hildegard

Nachdem ich euch vor Kurzem schon das Electuarium als historische Arzneiform vorgestellt habe, kommt heute eine ganz nah verwandte Form davon: die Latwerge. Ganz klassisch ist das ein eingekochter Brei mit Heilkräutern und Honig. In manchen Gegenden nennt man Zwetschgenmus…

Für einen guten Start in den Tag

Im Winter habe ich gerne etwas Warmes zum Frühstück. Schnell gemacht muss es sein und natürlich lecker. Bei meinen Experimenten mit verschiedenen Hildegard-Rezepten bin ich am Dinkelgrießbrei hängen geblieben. Ich liebe Grießbrei ja schon seit frühester Kindheit. Mit eingemachten Kirschen,…

Helferlein für den Bauch

Geht es auch nach den Feiertagen auch so, dass ihr langsam kein großes Essen mehr sehen könnt? Irgendwie schaffe ich es da regelmäßig, viel zu viel und wenig gesundes zu essen. Da braucht der Bauch hinterher etwas Entlastung mit ein…

Mal wieder Rücken

Zugegeben, der Rücken ist im Moment nicht das einzige, was mir schmerzt, denn irgendwie habe ich mir einen richtigen Infekt eingefangen und kann außer schlafen, Tee trinken und inhalieren gerade nicht viel anfangen. Aber wenigstens habe ich für die verspannten…

Halloween in der Badewanne

Am Wochenende musste ich mal wieder herzlich über mich lachen. Eigentlich wollte ich ein schönes Badeöl mit Schaum gegen meine Verspannungen im Rücken kreieren. Naja, gegen die Verspannungen hat es super geholfen, ein wunderbar angenehmes Hautgefühl hat es auch gegeben,…

Bunte Erde für die Gesundheit

Zugegeben, früher dachte ich, Heilerde sei gleich Heilerde, und kannte nur die aus der Drogerie. Dort wird als Heilerde meistens Lösserde verkauft. Die hat eine ockerbraune Farbe und fühlt sich leicht sandig an. Später lernte ich auch die nordafrikanische „Lavaerde“…

Überraschungsbuch für euch!

Jetzt ist es endlich soweit: Hier darf ich euch mein erstes ebook vorstellen 😀 Passend zum aktuellen Blog-Event heißt es auch „Sommer im Hexengarten“ und, wie der Untertitel schon verrät, geht es um Kräuterrezepte für Gesundheit, Schönheit und Genuss, wobei…

Mohnblumenzeit

Ich liebe den Klatschmohn. Alle Baustellen-Erdhaufen bei uns verwandelt er gerade in rotblühende Hügel. Ich muss zugeben, es hat mich schon etwas Überwindung gekostet, in einem wunderschönen Mohnblumenfeld eine Hand voll Blütenblätter zu pflücken. Auf der anderen Seite verblühen sie…

Frau Wacholder hilft

Kennt ihr das auch? Da steht man nichts-ahnend auf und fühlt sich wie eine alte Frau, weil es im Rücken zieht und sticht. So ging es mir zumindest die Woche und nicht einmal die gut bewährte Wärmecreme mit Capsaicin wollte…